Helmet Tech

Schutz neu erfunden

Niedriggeschwindigkeitsaufprall

Niedriggeschwindigkeitsaufprall

Hochgeschwindigkeitsaufprall

Hochgeschwindigkeitsaufprall

Rotationsaufprall

Rotationsaufprall

Mehrfachaufprall

Mehrfachaufprall

Die Fahrer von heute fahren schneller, weiter und aggressiver als ihre Vorgänger. Die Fahrer von morgen tragen Smith.

Um ihren Anforderungen zu genügen, muss Schutz neu erfunden werden. Was bedeutet es, Schutz neu zu erfinden? Für Smith bedeutet es, dass wir Helme entwickeln, die Sicherheitsstandards noch übertreffen. Und wie machen wir das? Indem wir uns auf vier Aufprallarten konzentrieren: Niedriggeschwindigkeits-, Hochgeschwindigkeits-, Rotations- und Mehrfachaufprall.

Jede dieser Aufprallarten erfordert einen anderen Ansatz, eine andere Philosophie, eine andere Technologie. Dabei hilft uns ein Berufsethos, das auf den vier Säulen des Designs basiert. Die Überzeugung, dass wir den besten Helm entwickeln können, der so vielen dieser Säulen wie möglich entspricht.

Ultimative Integration

Wir bei Smith entwerfen Helme und Brillen, die als ein vollständig integriertes System zusammenarbeiten. Bei unseren Helmen ist der wichtigste Integrationsfaktor das AirEvac-Belüftungssystem. Dieses Bindeglied ermöglicht es Schutzbrillen und Helmen, als eine Einheit zu funktionieren, indem warme, feuchte Luft von der Schutzbrille weg, durch das Helm-Klimasystem hindurch und letztlich vom Kopf abgeleitet wird.

Passgenauigkeit

Passgenauigkeit
Die ultimative Integration beginnt mit dem passgenauen Sitz der Smith-Helme und -Skibrillen. Unsere Helme folgen der Biegung des Brillengestells, um selbst die kleinsten Luftspalte zu schließen und eine präzise Anpassung der Lüftungssysteme von Helm und Brille zu ermöglichen.
HELME ANSEHEN

AirEvac 2: konstante Luftzirkulation

AirEvac: maximale Luftzirkulation
Wenn Helme warme und feuchte Luft auf der Innenseite der Brille einschließen, wird diese schnell beschlagen. Die AirEvac-Lüftungssysteme von Smith sorgen für eine maximale Luftzirkulation und leiten so die für das Beschlagen verantwortliche warme Luft von der Brille ab. Die warme Luft entweicht an der Oberseite der Brille und wird so durch das AirEvac-Lüftungssystem des Helms geleitet.
HELME ANSEHEN

AirEvac 2: konstante Luftzirkulation

AirEvac 2: konstante Luftzirkulation
Durch äußere Lüftungsschlitze und innere Kanäle im EPS-Futter leitet das Lüftungssystem AirEvac 2 die warme Luft von der Brille weg. Die innere Luftzirkulation kann mit dem Regulator für das Klimatisierungssystem des Helms angepasst werden.
HELME ANSEHEN

Luftableitung hinten

Luftableitung hinten
Die warme Luft, die sich unter der Brille ansammelt, wird durch das AirEvac-System und die AirEvac-2 EPS-Entlüftungskanäle abgeleitet und möglichst weit von der Brille ausgestoßen. Dies bedeutet eine ultimative Integration zwischen Skibrille und Helm – von Anfang bis Ende.
HELME ANSEHEN

Schalenkonstruktion

Hybrid In-Mold

Hybrid In-Mold Protection

HYBRID-SCHALENKONSTRUKTION

Die Hybrid-Schalenkonstruktion von Smith vereint separate, langlebige und leichte Schalen zu einer ganz neuen Helmkategorie. Durch Verschmelzen unserer robusten Bombshell-ABS-Konstruktion mit der federleichten In-Mold-Technologie optimiert unsere Hybrid-Schalenkonstruktion in einem revolutionären Prozess die positiven Merkmale beider Materialien. Das Ergebnis ist ein leichter, schlichter und perfekt sitzender Helm in modernem Design. Dank des reduzierten Profils des Regulator-Systems sorgt die Hybrid-Schalenkonstruktion außerdem für eine saubere und abgerundete Oberfläche.

Helme mit dieser Konstruktion ansehen

VANTAGE HELMET
Vantage
VANTAGE WOMENS HELMET
Damenhelm Vantage
VARIANCE HELMET
Variance
VALENCE WOMENS HELMET
Damenhelm Valence
SEQUEL HELMET
Sequel

In-Mold

In-Mold-Schutz

IN-MOLD-KONSTRUKTION

Die In-Mold-Konstruktion ist seit vielen Jahren der Branchenstandard und besteht zur maximalen Gewichtsreduzierung aus einem Helm mit PC-Schale mit EPS-Fütterung. Die leichte, komfortable In-Mold-Konstruktion ist jedes eingesparte Gramm Gewicht wert und ein echter Fliegengewicht-Champion.
HELME ANSEHEN

Bombshell

Bombshell-Schutz

BOMBSHELL-KONSTRUKTION

Die Bombshell-Konstruktion nutzt eine spritzgegossene ABS-Schale, um heftige Stöße abzuhalten, und bietet so unerreichte Langlebigkeit und Robustheit gegen Beulen und Dellen. Wenn Sie einen wirklich unverwüstlichen Helm wollen, liegen Sie mit dem Bombshell genau richtig.
HELME ANSEHEN

Aerocore™-Konstruktion

Mit Koroyd®

Mit der Aerocore™-Konstruktion verfolgt Smith das Ziel und die Design-Philosophie, die Luftzirkulation und die Temperaturregulierung zu verbessern, was zu freier Sicht ohne Beschlagen und besserer Stoßfestigkeit führt. Dieses Ziel wurde erreicht durch die Kombination von Materialien wie EPS und Koroyd®, einem revolutionären neuen Material, das beim Aufprall im Vergleich zu internationalen Normen mehr Energie absorbiert und gleichzeitig die Luftzirkulation steigert. Dank des bei der Aerocore™-Konstruktion zum Einsatz kommenden Koroyd® und EPS können mehr Luftlöcher am gesamten Helm verteilt werden, ohne dass der Helm an Schutz und Komfort einbüßt.
Aerocore™-Konstruktion

Vier Hauptvorteile

  • Verbesserte Luftzirkulation und Belüftung
  • Erhöhte Stoßfestigkeit
  • Reduziertes Helmvolumen und -gewicht
  • Beschlagfreie Sicht
Engineered Absorption

Engineered Absorption

Die präzise und spezielle Verschmelzung des Koroyd®-Materialsystems erzeugt eine Struktur, die sowohl äußerst effizient ist als auch einheitlich Energie absorbiert. Bei einem Aufprall wird die Kernkonstruktion auf kontrollierte Art und Weise zerdrückt, was die Wucht des Aufpralls abschwächt und die Schwere des Traumas reduziert.
Engneered Protection

Engineered Protection

Tausende extrudierte Polymerröhrchen werden thermisch verschweißt, um einen einheitlichen und vollständig konstruierten Kern zu erzeugen. Jeder Koroyd®-Abschnitt wird nach genauen Angaben zu Durometer, Größe und Dicke hergestellt, um die größtmögliche Stoßfestigkeit und ein einheitliches Erscheinungsbild zu bieten.
Volle Atmungsaktivität

Volle Atmungsaktivität

Koroyd® ist ein Energie absorbierendes und gleichzeitig voll atmungsaktives Material, das bei der Stoßfestigkeit keinerlei Kompromisse eingeht. Koroyds® offenzellige Struktur lässt kühle Luft hinein, während warme Luft vom Kopf des Radfahrers abgeführt wird. Die vollständig offenzellige Struktur integriert interne Kanäle – das Kernkonzept hinter der Aerocore™-Konstruktion – und bietet so optimalen Schutz bei gleichzeitiger Belüftung.

MIPS Technologie

Multidirektionales Aufprallschutzsystem

MIPS wird eingesetzt, um im Falle eines schrägen Aufpralls die Drehkräfte auf das Gehirn zu verringern. Smith Helme werden so entworfen, dass sie einen direkten Aufprall sehr wirksam absorbieren. In Kombination mit MIPS absorbieren unsere Helme schräg einwirkende Kräfte besser, da sie die Außenschale im Verhältnis zum Futter leicht rotieren lassen.
MIPS in Aktion

MIPS in Aktion

Wenn Sie schräg auf den Boden fallen, werden rotierende Kräfte ausgelöst. Ein Helm mit MIPS-Technologie erzeugt eine verschiebbare Schicht zwischen der Außenschale und dem Kopf. Das ermöglicht der äußeren Schale, sich relativ zum Kopf zubewegen, was die Drehkräfte schwächt und die Gefahr einer Verletzung Ihres Gehirns verringert.
Belastungsstufen

Belastungsstufen

Simulierte Verformung des Gehirns bei einem schrägen Aufprall, wenn der Radfahrer einen Helm mit bzw. ohne MIPS trägt.

Smith-Komfort

Klimatisierung

Dual Regulator

DUAL REGULATOR

Dual Regulator

Temperaturregelung ist der allerwichtigste Faktor, wenn man den ganzen Tag auf der Piste genießen möchte. Unser Belüftungssystem Dual Regulator regelt unabhängig voneinander den Vorder- und Rückbereich der Vantage-Belüftung, was Ihnen ermöglicht, Ihre Körpertemperatur selbst extrem kalten Witterungsverhältnissen anzupassen. Indem Wärme durch die hinteren Entlüftungsschlitze austritt, während zugleich ein abgedichteter Vorderbereich aufrechterhalten wird, kann Ihr Körper sich bei Bedarf effektiv abkühlen und der gefürchtete Kältekopfschmerz wird vermieden.
DUAL-REGULATOR-HELME ANSEHEN

Regulator

REGULATOR

Regulator

Regulator ist unser unauffälliges Belüftungssystem. Es ist individuell einstellbar, einfach in der Anwendung und extrem effektiv bei der Klimatisierung. Sogar wenn Sie Ihre Handschuhe tragen, ermöglicht es Ihnen die Regelung der Luftzirkulation und Wärmeableitung Ihres Helms.
REGULATOR-HELME ANSEHEN

Airflow

AIRFLOW

Airflow

Zur leichten Klimatisierung unter allen Bedingungen nutzt die Airflow-Belüftung strategisch platzierte Entlüftungsschlitze. Der Einbau von Entlüftungsschlitzen maximiert die Luftzirkulation und Wärmeabführung in warmen Temperaturen, während unerwünschte kalte Luftzüge minimiert werden. Ins Futter bestimmter Modelle eingearbeitete Stoffklappen ermöglichen es Ihnen, die Belüftungsschlitze nach Bedarf zu öffnen und zu schließen.
AIRFLOW-HELME ANSEHEN

Smith-Passform

BOA® FS360

360 Fit System
Optimierte Luftzirkulation
Schnell einstellbar
Vertikale Anpassung
Ergonomische Konturen
360° Passgenauigkeit

BOA® FS360 Fit System

Mit seinem Fit System Boa FS360 erreicht Smith bei individueller Passgenauigkeit eine ganz neue Stufe. Mit dem 360°-Rundum-Design bietet dieses System fortschrittliche Einstellungsmöglichkeiten sowohl im Vorderbereich als auch an den Seiten. Das System sorgt für fühlbare und fließende Rundum-Anpassung an Ihre Kopfform, sodass der Helm auch an schwierigen Stellen richtig sitzt. Das Boa FS360 Anpassungssystem bietet ein klassisches, intuitives Einstellrad zur schnellen Anpassung sowie zusätzliche vertikale Einstellungsmöglichkeiten. Es ist das beste System seiner Art und in Smiths marktführendem Helm Vantage integriert.
HELME ANSEHEN

Smith x BOA®

BOA Fit System
Schnell einstellbar
Vertikale Anpassung
Ergonomische Konturen

Smith x BOA® Fit System

Das Smith x BOA® Verschlusssystem wurde eigens von Smith entwickelt und findet sich ausschließlich in unseren Helmen. Es baut auf der geprüften Passgenauigkeit unserer ergonomischen Kopfform auf und verfügt über ein intuitives Einstellrad zur schnellen millimetergenauen Anpassung mit nur einer Hand. Als Schlüsselmerkmale bietet dieses 3/4-Rundum-Design eine selbstzentrierende und vertikale Einstellbarkeit, mit der sein Träger einen perfekten und individuellen Sitz erreichen kann.
HELME ANSEHEN

DFS

Dial Fit System (DFS)

Dial Fit System (DFS)

Das Dial Fit System ermöglicht intuitives Einstellen: Drehen Sie es nach rechts, um den Helm enger zu stellen und nach links, um ihn lockerer zu machen. So können Sie Ihren Helm jederzeit schnell, einfach und komfortabel anpassen.
HELME ANSEHEN

LFS

Lifestyle Fit System (LFS)

Lifestyle Fit System (LFS)

Das Lifestyle Fit System setzt auf die schmiegsamen Eigenschaften von elastischem Material und kann sich so flexibel an den Kopf des Trägers anpassen. Dabei bleibt die Mobilität erhalten, d. h., der Helm passt sich den Bewegungen des Kopfes an und bleibt nicht starr. An den Seiten des Fit Systems können zusätzlich Einstellungen vorgenommen werden, wodurch der Helm den unterschiedlichsten Kopfgrößen eine ideale Passform bietet. Das Lifestyle Fit System versorgt Sie mit einem hohen Maß an Komfort und Mobilität, ohne Wenn und Aber.
SHOP HELMETS

Fit Finder

Fit Finder

Fit Finder

Wir sind uns darüber im Klaren, dass der wichtigste Faktor beim Kauf eines Helmes die richtige Passform ist. Deshalb haben sich Smith und Boa zusammengetan, um den Fit Finder für Smith-Helme zu kreieren. Kaufen Sie keinen Helm von der Stange, sondern nutzen Sie dieses Tool, um genau die richtige Helmgröße für Ihre Kopfform zu finden. So finden Sie immer die richtige Größe.
HELME ANSEHEN

Jedes Detail macht einen Unterschied.